Störche in Schlierbach gesichtet

|
Eine Storchenschar auf dem Weg ins Winterquartier hatte sich auf Schlierbacher Dächern niedergelassen.  Foto: 

Einen überraschenden Anruf erhielt am Donnerstagabend der Schlierbacher aus der Nachbarschaft: „Auf eurem Hausdach sitzt ein Storch“. Sofort wurde die ganze Familie alarmiert, und in der Tat: In der Ortsmitte hatte sich eine achtköpfige Storchenschar zur Übernachtung eingefunden. Auf dem Rathausdach, auf dem Pfarrhaus und sogar auf dem östlichen Kirchendach, wo sich früher ein Storchennest befand, waren die stolzen Vögel zu beobachten. Imposant, als sich fünf davon auf dem Pfarrhausdach niederließen und ihre mächtigen Flügel ausbreiteten. Am Freitagmorgen waren noch zwei davon gesehen; die anderen hatten wohl die Reise in ihre Winterquartiere schon fortgesetzt. Dies war ein besonderes Erlebnis, denn selbst ältere Schlierbacher können sich nicht erinnern, im Ort jemals einen Storch gesehen zu haben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überschallknall erschreckt Menschen im Landkreis Göppingen

Wegen eines Überschallknalls sind zahlreiche Menschen am Mittwochmorgen gegen 10.20 Uhr in Sorge gewesen. weiter lesen