Sommerfestival startet mit Mnozil Brass

Heute Abend wird das Sommerfestival auf Schloss Filseck mit dem Gastspiel von Mnozil Brass eröffnet. Es folgt eine Woche mit hochklassigen Konzerten.

|

Für das Konzert der Bläser von Mnozil Brass gibt es noch wenige Karten an der Abendkasse. Für alle anderen Konzerte des Festivals, das bis 29. Juli geht, gibt es noch genügend Karten - wenn auch nicht immer in allen Kategorien.

Am Sonntag lädt das arrivierte Ensemble Raro zu einem Kammermusikabend zwischen Duo und Klavierquartett, Klassik und Moderne ein. Dabei wird die namhafte Geigerin Alina Pogostkina kurzfristig den Violinpart übernehmen. Göppinger Kinderchöre führen am Montag das Kindermusical"3 Wünsche frei" auf, und Preisträger der"Jugend musiziert"-Wettbewerbe treffen sich am Dienstag beim Preisträgerkonzert zu einer Gala junger Talente. In der Stiftskirche gibt es am Mittwoch mit Zelenkas"Missa votiva" eine Rarität barocker Chormusik zu hören. Die Landes-Lehrer-Bigband feiert am Donnerstag sein Zehnjähriges.

"Voces8" ist ein A-cappella-Ensemble aus Großbritannien. Und mit Olivia Trummer kommt am Samstag eine Stuttgarter Jazzmusikerin auf dem Sprung zur Weltkarriere auf Schloss Filseck vorbei. Zu guter Letzt spielt am Sonntag wie immer das Festivalorchester unter der Leitung von Gerald Buß.

Karten gibt es in der Festivalwoche täglich von 9 bis 11 Uhr unter Telefon: (07161) 14771 oder rund um die Uhr unter www.schloss-filseck.de.

Info Bei Regenwetter geht es jeweils in die Bürenhalle in Wäschenbeuren. Die Konzerte beginnen um 20.30 Uhr (Kinderkonzert am Montag ab 10.30 und 19.30 Uhr). Wetterinfos gibt es unter Telefon: (07161) 2909-78 und www.schloss-filseck.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neuordnung der Sender von Unitymedia - Was ist zu beachten?

Am Dienstag, den 17. Oktober stellt Unitymedia seine Sender auf eine andere Frequenz um. Was kommt auf die Kunden in Baden-Württemberg zu? weiter lesen