Skispringen mitten im Sommer

Schülerferienprogramm beim Skiclub Wiesensteig: Zum Schnupper-Skispringen auf der Mattenschanze im Schöntal sind 30 Kinder gekommen.

|

30 Schülerinnen und Schüler sind am Dienstag ins Wiesensteiger Schöntal gekommen, das größte Skigebiet der Schwäbischen Alb. Der Grund war nicht ein Wintereinbruch im Sommer, sondern die mittendrin liegende Mattenschanze des Skiclubs Wiesensteig, welche auch im Sommer in Betrieb ist. Im Rahmen des Schülerferienprogramms macht es der SCW Kindern aus der ganzen Umgebung möglich, in die Sportart Skispringen reinzuschnuppern.

Anfangs fuhren die Kinder unter Anleitung der Trainer Isabella Schulz und Georg Ulmer nur den Aufsprunghang hinunter in den Auslauf. Später dann wagten sich die ersten Teilnehmer über den Schanzentisch. Je häufiger die Kinder wieder die Schanze hinaufgingen, je spektakulärer und länger wurden die Sprünge. Auf der Wiesensteiger Schanze sind Sprünge bis über 20 Meter möglich. Nach kurzweiligen drei Stunden sind über die Hälfte der Kinder von ganz oben über die Schanze gesprungen. Voller Stolz haben alle Teilnehmer am Ende der Veranstaltung ihre Urkunden in Empfang genommen.

Wer nicht teilnehmen konnte: Der SCW wiederholt den Programmpunkt am 6. September.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen