Siebte Bildungsmesse ein voller Erfolg

"Als Veranstalter sind wir hochzufrieden", stellte Mario Bayer, Geschäftsführer der Medienagentur Staufen plus, nach dem Ende der Bildungsmesse im Stauferpark fest.

|

Wie viele Besucher es tatsächlich waren, kann er nicht genau sagen, da der Eintritt frei war, doch Tatsache ist: "Die Leute strömten nur so, und das gleich nach der Eröffnung um 9 Uhr morgens."

Mit 100 Ausstellern und erstmals einem großen Zelt im Außenbereich war die siebte Bildungsmesse bisher die größte. "Mehr geht nicht", bedauert Bayer, der einigen Interessenten sogar Absagen erteilen musste. Im Zelt präsentierten sich Bildungseinrichtungen, während im Inneren der Werfthalle vorwiegend Ausbildungsbetriebe vertreten waren. Das erleichterte den Besuchern die Orientierung.

"Von Ausstellerseite haben wir nur positives Feedback erhalten", stellte der Staufen-Plus-Chef am Samstagabend nach Torschluss fest. Aber auch die jungen Interessenten seien meist sehr gut vorbereitet gewesen, sodass die Gespräche überwiegend auf sehr hohem Niveau geführt werden konnten. "Auch dass von vielen Firmen die Geschäftsführer persönlich anwesend waren, zeigt uns die Wertschätzung und den hohen Stellenwert, den diese Bildungsmesse inzwischen genießt", so Bayer. Er dankte den zahlreichen "tollen Partnern", die am Erfolg großen Anteil hätten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger „Brezeltaste“ gerät schon in die Kritik

Das Kurzparken in der Hauptstraße ist kurz nach der Einführung bereits wieder ins Gerede gekommen. Außerdem sind nächtliche Verkehrsrowdys vielen in Dorn im Auge. weiter lesen