Sand blockiert die B 10

|

Nach einem Verkehrsunfall war gestern die B 10 bei Ulm-Lehr über Stunden teils blockiert, weil ein Sattelzug auf der Fahrt in Richtung Geislingen um 14 Uhr gegen die Mittelleitplanke prallte. Dabei verteilte sich der Sand, den der Lastzug geladen hatte, auf beide Fahrbahnen. Bis zur Räumung und zur Bergung des Lastzugs war die Fahrbahn in Richtung Norden nur einspurig und nur für Pkw passierbar. Der Lkw-Verkehr musste umgeleitet werden. In beide Richtungen staute sich der Verkehr über mehrere Kilometer. Der 55-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 65 000 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suche nach der Brandursache in Hausener Lagerhalle

Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Feuerwehr Bad Überkingen den Brand in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Hausen am Freitagabend. 2000 Liter Diesel entzündeten sich. weiter lesen