Reußenstein ab sofort für Besucher gesperrt

Aus dem geplanten Maiausflug zur Burgruine Reußenstein bei Wiesensteig wird nichts. Das Gemäuer wird für die nächsten Monate aus Sicherheitsgründen gesperrt. Der Fels muss gesichert werden.

|
Mit einem Ausflug zum Reußenstein wirds nichts am 1. Mai, die Ruine ist komplett gesperrt. Foto: Sabrina Balzer

Erst vor zwei Jahren wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten an der südlichen Palaiswand der Burg vorgenommen. Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Sicherheitsbegehungen wurde nun festgestellt, dass Gesteinsbrocken - hervorgerufen durch Frost-Tau-Wechselperioden in der kalten Jahreszeit - jederzeit als Steinschlag abstürzen können. Auch Baumwurzeln tragen zur Lockerung des Gesteins bei.

"Wegen dieser akuten Felssturzgefahr ist die Sicherheit der Burganlage gefährdet und es besteht sofortiger Handlungsbedarf", so das zuständige Landratsamt in Esslingen. Aus diesem Grund hat die Behörde die Burganlage ab sofort bis auf Weiteres für Besucher komplett gesperrt. Zusätzlich weisen Schilder auf die Gefahr hin. Die Sperrung gilt bis zum Abschluss der Felssicherungsarbeiten und Arbeiten an der Gründungsverbesserung. Das Landratsamt geht davon aus, dass die Arbeiten einige Zeit in Anspruch nehmen und lässt offen, bis wann die Burgruine wieder für Besucher geöffnet werden kann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ärger über wildes Parken in der Hauptstraße

In Göppingen wächst der Unmut über das Parkchaos in der Hauptstraße. Der Ruf nach einem härteren Durchgreifen gegen Parksünder wird lauter. weiter lesen