Polizei entdeckt Kosmetika

|

Polizeibeamte des Verkehrskommissariats Mühlhausen haben auf der Autobahn am Donnerstagnachmittag einen Mitsubishi kontrolliert. Der mit drei Männern besetzte Wagen war von Ulm nach Aichelberg unterwegs. Auf dem Parkplatz Kornberg stellten Beamten in dem Auto zwei Reisetaschen fest, in denen sich 40 Kilogramm original verpackte Kosmetika, Parfüms und Hygieneartikel im Wert von 6000 Euro befanden. Die drei polizeibekannten Männer im Alter von 18 bis 43 Jahren konnten für die Artikel keine Kassenzettel vorweisen.

Die drei Männer waren aus Tschechien eingereist und hatten sich in Heidenheim, Königsbronn und im Raum Ulm aufgehalten, bevor sie den Beamten des Fahndungstrupps der Polizei auf der Autobahn bei Gruibingen aufgefallen, angehalten und kontrolliert wurden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimmabgabe ist jetzt schon möglich

Etwa 179.000 Kreisbewohner sind am 24. September wahlberechtigt. Die Stimmzettel sind bereits an die Kommunen gegangen. weiter lesen