Nur ein neuer Traktor für den Bauhof

|

Der Bad Ditzenbacher Bauhof bekommt einen neuen Kleintraktor. Das Fahrzeug soll vor allem im Winterdienst eingesetzt werden. Bauhofleiter Bernd Ueding hätte lieber zwei gehabt. Er hätte sich auch für ein 13 Jahre altes Fahrzeug, das in den vergangenen drei Jahren bereits 7000 Euro Reparaturkosten verschlungen hat, Ersatz gewünscht. Aktuell ist der Heckkraftheber gebrochen, was erneute Reparaturkosten in  Höhe von 1500 Euro bedeuten.

Das löste ein umfangreiche Debatte im Gemeinderat aus. Der Mehrheit war das Leasing von zwei neuen Kleintraktoren  zu teuer. Johannes Schulz schlug vor, nur einen neuen anzuschaffen, und den anderen  nochmals reparieren zu lassen. Widerspruch kam von Rainer Straub: „Warum sollen wir weiter so viel in Reparaturen investieren?“, fragte sich Straub. „Das ist doch unwirtschaftlich hoch zehn.“

Bei drei Gegenstimmen beschloss das Gremium, einen Kleintraktor zu einer Leasingrate von monatlich 616 Euro und einer Laufzeit von 60 Monaten anzuschaffen. Hintergrund: Der neue Kleintraktor würde den kleineren und weniger leistungsfähigen Rasentraktor ersetzen, der bisher vom Hausmeister für den Winterdienst genutzt wurde. Nachdem die Stelle neu besetzt wird, soll sich der neue Mitarbeiter mehr auf den Bereich Gebäudetechnik konzentrieren. Der Bauhof übernimmt dessen Grünpflege und Winterdienst.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kugelbahnen sind der Geschenke-Renner

Weihnachten steht bevor und viele  sind auf der Suche nach Geschenken. Göppinger Geschäfte sind für den Ansturm gewappnet. weiter lesen