Nassachtal zum Teil ohne Wasser

|
In Teilen des Nassachtals wird das Wasser abgestellt.  Foto: 

Die Einwohner in Diegelsberg und in Nassachmühle tung gut daran, sich bis Mittwochabend, 21 Uhr, Wasservorräte für die Nacht bereitzustellen. Denn in der Nacht von Mittwoch, 1. März, bis Donnerstag, wird ab 21 Uhr in einem Teil von Diegelsberg und in Nassachmühle die Trinkwasserversorgung unterbrochen. Der Grund sind notwendige Umschlussarbeiten am Wassernetz, teilt der Zweckverband Uhinger Wasserversorgungsgruppe mit. Am Donnerstag ab 7 Uhr sollte das Nass wieder wie gewohnt aus der Leitung fließen.

Die Haushalte in folgenden Straßen sind von der Unterbrechung der Trinkwasserversorgung betroffen: In Diegelsberg in der Kohlwiesenstraße, der Krapfenreuter Straße ab Einmündung Kohlwiesenstraße talwärts, in der Mühlgasse, im Schrofenweg, im Sturzweg, in der Hagenwiesenstraße, in der Roten Steige und der Sonnenhalde. In Nassachmühle ist der gesamte Teilort betroffen. Bei Rückfragen:  Telefon (07161) 9380-154.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landratsamt: Anbau wird bald abgerissen

Im Dezember findet die letzte Sitzung im Hohenstaufensaal des Landratsamts statt. Die Arbeiten am Millionenprojekt Neubau beginnen noch dieses Jahr. weiter lesen