Nächtliche Fahrt endet am Laternenpfahl

|

Ein Laternenpfahl hat der Fahrt eines betrunkenen Autofahrers in Ebersbach ein Ende bereitet. Zuvor war der Mann mit seinem Wagen gegen mehrere Hindernisse geprallt.

Aufmerksame Zeitgenossen meldeten in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Polizei, dass der 32-Jährige gegen 1.45 Uhr in der Stuttgarter Straße gegen ein geparktes Fahrzeug gefahren war. Ein weiterer Zeuge rief wenig später bei den Beamten an. Ihm war der Mann an der Bahnüberführung im Dickneweg aufgefallen, weil er dort gegen eine Leitplanke gefahren und dann einem Laternenpfahl zum Stehen gekommen war. Der Wagen wurde bei dem Zusammenstoß so beschädigt, dass er nicht mehr weiterfuhr.

Die alarmierte Streife bekam es mit einem widerspenstigen Mann zu tun. Bei einem Alkoholtest machte er zwar noch mit, danach verhielt er sich jedoch zunehmend stur: Heftigen Widerstand leistete er, als die Beamten ihm Blut entnehmen wollten. Dabei verletzte er einen Polizisten leicht an der Hand und beleidigte ihn und den Begleiter. Die Polizisten stellten bei der Kontrolle fest, dass der Aufgegriffene keinen Führerschein besitzt und mit dem Auto gefahren war ohne dass der Besitzer des Wagens davon wusste. Der Betrunkene hat bei seiner Fahrt einen Schaden von insgesamt 12 000 Euro angerichtet. Verletzt wurde bei den beiden Unfällen nicht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Regio Rad im Kreis Göppingen: Ein Netz aus Leihrad-Stationen

Im Frühjahr soll das Rad- und Pedelec-Verleihsystem RegioRad Stuttgart starten. Nur eine Stadt im Kreis ist sicher an Bord, aber viele zeigen Interesse. weiter lesen