Mit Containern sparen Jugendhaus-Neubau aber noch nicht vom Tisch

|

Im Heininger Gemeinderat ist der Neubau eines Jugendhauses noch einmal in Frage gestellt worden. Trotzdem gilt die Marschrichtung Neubau.

CDU-Fraktionschef Matthias Kreuzinger regte an, offen über eine Alternative zum Neubau eines Jugendhauses nachzudenken, wenn ein Neubau auf 175 000 Euro taxiert werde und Heiningen den schlechtesten Haushalt aller Zeiten verkraften müsse. Sein Vorstoß: "Ob man nicht doch die Container wieder herrichtet." Der Containerbau an der Voralbhalle ist geschlossen worden, nachdem sich Schimmel breitmachte. Kreuzingers Fraktionskollege Michael Traub bekräftigte: "Man kann auch mal sparen." Warum müsse man Container so schlecht reden, wenn man sehe, dass eine renommierte Bäckerei eine Verkaufsstelle in Containerbauweise aufstelle. Sein Namensvetter Michael Traub von der Bürgerliste griff das auf. Er wolle nicht "zurückrudern". Aber: "Schauen wir, was neue Container kosten, dann sieht man den Unterschied zu den 175 000 Euro." Ludwig Aigner (FW) schlug vor, die Container für eine Übergangszeit wieder herzurichten. Für wenige tausend Euro, bei 10 000 wäre er schon zurückhaltend. Dann müsse man in Ruhe sehen, wie es weitergehen solle.Ein Neubau komme erst Mitte 2015.

Für Claudia Schlürmann (Frauenliste) kann es nur heißen: "Schauen, dass wir weiterkommen und nicht zurückkommen auf die Containerlösung." Sie malte aus: "Was wäre das für ein Signal an die 16-Jährigen, die wählen dürfen, wenn wir sagen: es geht nicht." Der Jugendhausverein halte das für wenig sinnvoll, so ihre Fraktionskollegin Doris Röhm. Bürgermeister Aufrecht schätzt eine Instandsetzung der alten Container auf 10 000 bis 12 000 Euro. Es bleibt dennoch bei der Marschrichtung Neubau. Zur Konzeption wird ein Gremium eingesetzt: Ein Ausschuss der Gemeinde mit Vertretern des Jugendhauses, der Bruderhausdiakonie und der DLRG, die die Räume mitnutzen sollen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tragischer Unfall auf A8: 27-Jähriger kommt ums Leben

Ein 27-Jähriger ist Dienstagabend bei einem Unfall bei Kirchheim/Teck ums Leben gekommen. Er war mit seinem VW Golf auf einen Sattelzug aufgefahren. weiter lesen