Messebesucher stehen auf den Albtraufgänger

Die Prospekte sind alle weg, jetzt müssen die Leute auch kommen Der Albtraufgängerweg war ein gefragtes Angebot bei der Trekkingmesse TourNatur in Düsseldorf.

|
ESA-Geschäftsführerin Isabell Noether (rechts) und Holger Bäuerle sind vollauf zufrieden mit der Premiere  bei der TourNatur.Foto: esa  Foto: 

„Die Lager sind leer, alle Albtraufgänger-Prospekte sind verteilt. Jetzt fehlen nur noch die Gäste.“ Isabell Noether, Geschäftsführerin der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf (ESA), ist vollauf zufrieden. Der erste Auftritt von ESA und Landkreis Göppingen auf der TourNatur  am vergangenen Wochenende in Düsseldorf ist in Noethers Augen ein voller Erfolg gewesen. Auf der einzigen deutschen Publikumsmesse für Wandern und Trekking ist der Albtraufgängerweg offenbar auf große Resonanz beim Messepublikum gestoßen. Dabei seien vor allem die Albtraufgänger-Bühnenpräsentationen gut angekommen. Der im vergangenen Jahr eingeweihte 100 Kilometer lange Albtraufgänger hat neben der Auszeichnung als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“  inzwischen auch die Auszeichnung „Leading Quality Trail“ erhalten und gehört somit zu den schönsten Wanderwegen in Europa.

Die Auszeichnung sei auch insofern spannend und informativ gewesen, da man dadurch Netzwerke mit anderen Leading Quality Trails knüpfen konnte. Darüber hinaus habe man sich mit  Anbietern weiterer Wanderprojekte austauschen und dabei die eine oder andere wertvolle Anregung mitnehmen können.

Gelohnt hätten sich auch die Vorträge des Deutschen Wanderverbandes zum Thema Barrierefreiheit auf Wanderwegen und spezielle Wanderangebote für Kinder, berichtet Holger Bäuerle. Der Tourismusmanager des Landkreises hatte Noether zur Messe in Düsseldorf begleitet. Bäuerle will die neuen Ideen aufgreifen, um auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppen künftig noch besser eingehen zu können

Die TourNatur

Die TourNatur in Düsseldorf fand in diesem Jahr zum 14. Mal statt und gilt inzwischen als eine der bedeutendsten Wandermessen weltweit. Auch in diesem Jahr strömten wieder über 40.000 Besucher zu der Messe, auf der 260 Aussteller über 5000 Reiseziele in aller Welt präsentierten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ärger über wildes Parken in der Hauptstraße

In Göppingen wächst der Unmut über das Parkchaos in der Hauptstraße. Der Ruf nach einem härteren Durchgreifen gegen Parksünder wird lauter. weiter lesen