Liebevoll geschmückte Budenstadt

|

Die Donzdorfer Schlossweihnacht öffnet am morgigen Samstag ihre Pforten. Die mit frischem Tannengrün und Lichterketten liebevoll geschmückte Budenstadt auf den Schlosshöfen lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Weihnachtliche Musik, der Duft von heißen Mandeln, Punsch und Glühwein sorgen für besinnliche Stimmung. Im Schloss können die Besucher Korbmachern, Drechslern und Seilern über die Schulter blicken.

Ein buntes Unterhaltungsprogramm sorgt für Kurzweil. Nach dem Konzert der Musikschule in der Stadthalle singen die Kleinen der Villa Kunterbunt und des Schlosskindergartens am Schloss weihnachtliche Lieder. Nikolaus und Knecht Ruprecht ziehen über den Markt und verteilen süße Überraschungen. Um den Brunnen dreht eine Dampfeisenbahn ihre Runden. Am Sonntagnachmittag spielt das Aktionstheater Donzdorf die Geschichte „der Sterntaler“ von den Gebrüdern Grimm im Schlosskindergarten. Die Märklin-Ausstellung im Roten Saal lässt Modelleisenbahnerherzen höher schlagen. Das 1. Märklin Modellbahn-Team zeigt verschiedene H0-Anlagen. Die Donzdorfer Schloss-Weihnacht öffnet am Samstag von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Zum Ausklang gibt das Rechberg-Gymnasium zugunsten von Buwetu ein Adventskonzert in der Martinuskirche.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mehrheit lehnt Messstelle an der Sternkreuzung ab

Die Mehrheit im Göppinger Gemeinderat hat eine Messstelle für Luftschadstoffe an der Sternkreuzung abgelehnt. Auch die Verwaltung war dagegen. weiter lesen