Kuchen repariert Filssteg beim Kraftwerk

Mit dem Erneuern einzelner Dielen ist es nun nicht mehr getan, Kuchen will den Fußsteg über die Fils an der Wasserkraftanlage zwischen Neckar- und Staubstraße gründlich sanieren lassen.

|

Den Auftrag dazu hat der Gemeinderat am Montag für knapp 15.000 Euro der Kuchener Firma Holzbau Buchsteiner erteilt. Falls ein Schutzgerüst nötig sein sollte, wird es von einer Spezialfirma für knapp 10.000 Euro in die Fils gestellt. Vielleicht reiche aber auch ein Schutznetz, sagte Bürgermeister Bernd Rößner. Das käme die Gemeinde dann billiger. Ursprünglich hatte das Donzdorfer Ingenieurbüro VTG Straub die Kosten auf 50.000 Euro geschätzt.

Dass die Gemeinde nun wahrscheinlich viel billiger wegkommt, verdankt sie dem Umstand, dass die Unterkonstruktion aus Stahl offenbar weiter verwendbar ist. Sie sollte lediglich gereinigt und an schadhaften Stellen repariert werden, erklärte der Bürgermeister. Ob und in welchem Umfang dies nötig ist, werde sich während der Arbeiten zeigen. VTG Straub sehe noch keinen größeren Bedarf.

Die Holzlatten, die die Dielen des Belags mit der Tragkonstruktion verbinden, werden allerdings komplett ausgetauscht. Auch die Dielen selbst sind schadhaft. Der kommunale Bauhof hat in der Vergangenheit immer nur einzelne davon ausgetauscht. Buchsteiner wird die Sanierung voraussichtlich nach der Sommerpause angehen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überschallknall erschreckt Menschen im Landkreis Göppingen

Wegen eines Überschallknalls sind zahlreiche Menschen am Mittwochmorgen gegen 10.20 Uhr in Sorge gewesen. weiter lesen