Kriegsburren in Treffelhausen ist perfektes Gebiet für Familien mit Kindern

Freundlicher Service, attraktive Preise und eine perfekte Pistenpflege zeichnen das Wintersportgelände am Kriegsburren aus. Das Urteil des Skilift-Tests der GZ: Eine gute Adresse für Familien mit Kindern.

|
Für die ersten Schritte auf Skiern ist der Skihang in Treffelhausen ideal.

Meist sind es Kinder, die in den Spuren ihrer Eltern und Großeltern am Kriegsburren bei Treffelhausen den Hang auf Skiern oder mit dem Snowboard hinunter kurven. Und das oft schon in der zweiten oder gar dritten Generation. Im vergangenen Jahr feierte der erste der drei Skilifte sein 50-jähriges Bestehen. Obwohl der Schnee zuletzt immer häufiger ausblieb, hat Eigentümer Hubert Lang sein Skigebiet ständig ausgebaut und vor drei Jahren sogar eine Beschneiungsanlage installieren lassen. Die Preise aber sind geblieben wie einst: moderat und damit auch familienfreundlich.

Pisten

Auf 700 Metern Meereshöhe erwartet den Wintersportler eine familienfreundliche Abfahrt auf breiten, gut präparierten Pisten. Die 60 Meter Höhenunterschied lassen zwar keine Geschwindigkeiten wie auf der "Streif" zu, zum Einfahren vor dem Skiurlaub in den Alpen oder für Anfänger ist das rund 400 Meter lange Gelände dafür ideal. Dank der großen Fläche sind auch bei Hochbetrieb stressfreie Abfahrten möglich. Oben angelangt, bieten sich auf gut 200 Metern Breite mehrere Routen, bei Neuschnee sind sogar Tiefschneefahrten abseits der präparierten Piste möglich. Kinder haben derweil auf einer kleinen "Buckelpiste" ihren Spaß. Die Pisten sind stets gepflegt, wobei Liftbesitzer Hubert Lang neben seinem 200 PS starken Pistenbully noch die 2012 installierte Beschneiungsanlage mit vier variabel einsetzbaren Schneelanzen wertvolle Hilfe liefern. Dank Flutlicht ist der Kriegsburren auch eine attraktive Alternative zum faulen Fernsehabend auf dem Sofa. In der Regel können berufstätige Skifahrer und Boarder unter der Woche bis 21 Uhr ihre Spuren in den Schnee zeichnen.

Lifte

Jeder der drei mit Strom betriebenen Doppelmayrlifte mit Kunststoffbügeln kann jeweils 1200 Skifahrer nach oben befördern. Anfänger oder Kinder müssen vor dem Einstieg keine Bange haben: Eine Hilfe steht immer bereit und reicht an allen Betriebstagen den Bügel. Bei ausreichender Schneelage haben die Lifte am Kriegsburren samstags und sonntags von9 bis 21 Uhr, in den Weihnachts- und Faschingsferien durchweg von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Außerhalb der Ferien sind die Lifte unter Woche von 13 bis 21 Uhr in Betrieb.

Parken

Wer zum Skifahren nach Treffelhausen kommt, bleibt von ärgerlicher Parkplatzsuche verschont. Gegenüber dem Skihang ist Platz für rund 1000 Autos. Trotzdem kann es am Wochenende schon mal eng werden, wenn die Wintersportler bis aus dem Großraum Stuttgart auf die Alb kommen. Da kann das Überqueren der Straße am Parkplatz gefährlich werden, zumal nicht jeder Autofahrer mit Schrittgeschwindigkeit am Skigelände vorbeifährt.

Preise

Kinder (0-14 Jahre): Einzelfahrt, 0,50 Euro, 7 Fahrten 3 Euro, 20 Fahrten 5 Euro; Tageskarte (9-17 Uhr) 14 Euro, Halbtageskarte (13-17 Uhr) 10 Euro; Abendkarte (17-21 Uhr) 10 Euro

Erwachsene: Einzelfahrt 1 Euro, 10 Fahrten 5 Euro, 24 Fahrten 10 Euro; Tageskarte (9-17 Uhr) 16 Euro, Halbtageskarte (13-17 Uhr) 12 Euro, Abendkarte (17-21 Uhr) 12 Euro. Die Karten sind übertragbar und unbegrenzt gültig. Sondertarife für Gruppen und Schulen.

Gastronomie

Die mit einem rustikalen Kachelofen beheizte Skihütte direkt an der Piste bietet Sitzplätze für 70 Gäste. Dank einer großzügigen Fensterfront können Mama und Papa gemütlich einen Kaffee trinken und haben ihre Sprössling auf dem Hang trotzdem immer im Auge. Bei schönem Wetter wird auf der Terrasse aufgestuhlt, sodass auch Sonnenanbeter auf ihre Kosten kommen. Die Speisekarte umfasst kleinere warme Gerichte wie Gulaschsuppe, Maultaschen, Pommes oder Grillwurst zu familienfreundlichen Preisen.

Weitere Angebote

Skikurse: Vereine wie TV Altenstadt, Skiclub Nenningen und RSC Böbingen bieten regelmäßig Ski- und Snowboardkurse an. Der Hang oberhalb der Skihütte wird von Familien mit kleinen Kinder gern zum Schlittenfahren genutzt. Nur knapp 300 Meter vom Lift entfernt gibt es eine Loipe mit direktem Anschluss an mehrere Böhmenkircher Loipen: Hier laden Richtung Messelberg, Ravenstein, Heidhöfe und Bartholomä knapp 80 gespurte Loipenkilometer zum Langlaufen ein.

 

Skilift Treffelhausen in Kürze

Lage An der B 466 bei Treffelhausen. Auf 702 Metern Höhe ist der Nordhang eines der schneesichersten Gebiete auf dem Albuch; Flutlicht

Lifte Drei jeweils 420 Meter lange Schlepplifte mit Bedienung

Liftkarten Breites Angebot von der Einzelfahrt bis 24 Fahrten; Halbtageskarte (13-17 Uhr), Abendkarte (17-21 Uhr),

Öffnungszeiten In den Ferien und an Wochenenden: 9-21 Uhr (mit Flutlicht); ansonsten unter der Woche 13 bis 21 Uhr

Einkehr Lifthütte mit 70 Sitzplätzen, einfache warme Gerichte

Weitere Angebote Regelmäßige Skikurse von Vereinen, Anschluss an sechs Loipen mit insgesamt 80 Kilometern Länge

Internet täglich aktualisierter Pistenbericht mit Webcam (www.skilifte-treffelhausen.de); Schneetelefon (Anrufbeantworter) Telefon: (07332) 6108

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Skigebiete im Test

In einer kleinen Serie testet die GZ die Skigebiete in der Region und stellt die Skilifte vor.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drama von Eislingen: Opfern die Kehle durchgeschnitten

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. weiter lesen