Kreisstraße bis zum Jahresende gesperrt

|

Bis zum Jahresende ist die Kreisstraße 1414 zwischen der B 297 in Albershausen und Uhingen-Sparwiesen gesperrt. Die Kreisstraße wird einschließlich der Entwässerungseinrichtungen komplett erneuert. Die Brücke über den Butzbach bleibt erhalten und wird instandgesetzt. In  Albershausen werden Wasser- und Gasleitungsarbeiten mit Hausanschlüssen vorgenommen, und zwar ab der Einmündung Sparwieser Straße/Wolfhaldenweg bis zum Ortsende  an der Korn­bergstraße. Wegen der geringen Fahrbahnbreite sind die Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich, teilt das Straßenbauamt der Landkreise Göppingen und Esslingen mit. Für die Anlieger gibt es eine innerörtliche Umleitung über die Kornbergstraße. Der Verkehr von und nach Albershausen wird über die B 297 und die Kreisstraße 1415 nach Sparwiesen umgeleitet.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ärger über Bahn: Warten auf Züge, Warten auf Erklärungen

Trotz der Zusage seitens des Ministeriums und der Bahn wartet ein Pendler seit Wochen auf Informationen. Auch die Abgeordneten wissen nichts. weiter lesen