Kreisfrauenrat feiert

|

Mit einem Fitnessprogramm und einem Vortrag zum Thema Frauen und Finanzen feiert der Kreisfrauenrat Göppingen seinen 15. Geburtstag. Eingeladen sind nicht nur Frauen - auch Männer sind willkommen.Etliche Veranstaltungen haben bereits stattgefunden, bis Ende Juni stehen noch folgende Themen auf dem Programm:

"Gehen Frauen anders mit Geld um?" Die Antwort liefert ein Vortrag am Montag, 22. Juni, um 18 Uhr im Kreissparkassen-Forum Göppingen.

"Durch Bewegung zu einem besseren Körpergefühl kommen" ist die Devise bei Nordic-Fitness im Marbachtal am Samstag, 27. Juni, um 14 Uhr. Treffpunkt ist der Marbachtal-Parkplatz in Börtlingen.

Info Um Anmeldungen wird gebeten unter Telefon: (07161) 2 02-3 93 oder E-Mail: i.fahle@landkreis-goeppingen.de - weitere Infos unter www.kreisfrauenrat-goeppingen.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Heftiger Streit am Kriegerdenkmal

Gut 15 Vermummte haben am Sonntag fünf Personen am Kriegerdenkmal in der Mörikestraße angegriffen. Einer der fünf erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Streit politisch motiviert war. weiter lesen