Kindergarten wird erneut erweitert

Erst im vergangenen Jahr war der Kindergartens in Börtlingen erweitert worden. Jetzt wird abermals mehr Platz für die Kleinsten benötigt.

|
Am Grashüpfer-Kindergarten in Börtlingen soll erneut angebaut werden. Im Mai 2015 soll das Gebäude fertig sein.  Foto: 

Entgegen dem demografischen Trend steigt in Börtlingen die Anzahl der Kinder. Daher wurde im Grashüpfer-Kindergarten, der von der evangelische Kirche getragen wird, in den bestehenden Räumen eine weitere Gruppe eingerichtet. Doch unter anderem durch Zuzüge stieg die Zahl der Kinder weiterhin unerwartet stark an, weshalb die Gemeinde nun die Betreuungseinrichtung abermals erweitern muss. Und dass, obwohl der Kindergarten erst im vergangenen Jahr mehr Platz erhalten hat. "Vor allem der Bedarf an Ganztagesplätzen ist gestiegen", sagte Sabine Catenazzo von der Gemeindeverwaltung.

Jetzt soll dort ein Anbau aus Holz mit Spitzdach auf zwei Ebenen mit einer Grundfläche von rund 62 Quadratmetern entstehen. Aufgeteilt wird der Anbau in einen Gruppenraum, einen Schlaf- beziehungsweise Mehrzweckraum sowie auf der zweiten Ebene in einen Raum für eine Spielgalerie oder eine Kleingruppe.

Die Kosten dafür werden auf etwa 116.000 Euro geschätzt, die Gemeindeverwaltung hat beim Bund einen Investitionsförderzuschuss in Höhe von 60.000 Euro beantragt. In dem neuen Gebäude soll eine altersgemischte Gruppe mit Ganztagesbetreuungsangebot entstehen. Auch die Betreuung für unter dreijährige Kinder wird dort möglich sein. Bis Mai kommenden Jahres soll das neue Gebäude fertiggestellt werden und eine weitere Erzieherin wird eingestellt.

Der Börtlinger Gemeinderat stimmte dem Vorhaben in seiner jüngsten Sitzung einstimmig zu.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger „Brezeltaste“ gerät schon in die Kritik

Das Kurzparken in der Hauptstraße ist kurz nach der Einführung bereits wieder ins Gerede gekommen. Außerdem sind nächtliche Verkehrsrowdys vielen in Dorn im Auge. weiter lesen