Im Schatten der Kastanien ein Bier genossen

|
Auch das gehört zu einem Vereinsausflug: Die Kuchener Sänger stellen sich zum Gruppenfoto auf.  Foto: 

Mit dem Wettergott auf der Seite, startete der Kuchener Gesangverein Germania jüngst seinen Jahresausflug in Richtung München. Die Kuchener hatten Glück: Trotz Ferienbeginn war kein Stau in Sicht. Zur Stadtführung erwartete die Sänger beim Schloss Nymphenburg eine nette Dame. Die Führung machten die Kuchener im eigenen Bus, um es auch den älteren oder fußkranken Teilnehmern angenehm zu gestalten. Es ging eine Stunde quer durch München. Dann waren die Teilnehmer noch eine Stunde mit der Führerin in der Innenstadt zu Fuß unterwegs. Sie zeigte Sehenswürdigkeiten wie das Hofbräuhaus, die alte Hofburg, Marienplatz und offenbarte so manches Münchner Detail.

 Zwei Stunden standen anschließend zur freien Verfügung. Jeder konnte seinen eigenen Wünschen nachgehen – ob ein Besuch auf dem Viktualienmarkt, Hofbräuhaus oder Marienplatz oder nur ein Cafe aufsuchen. Den Tag beendeten die Sänger im Biergarten „Hirschgarten“. Dieser bereits seit 1791 bestehende Biergarten ist eines der bekanntesten und beliebtesten Ausflugsziele in München. Er ist sehr idyllisch gelegen und bietet mit seinen 8000 Sitzplätzen im Schatten zahlloser Kastanien und Sonnenschirmen Zeit zur Ruhe und Entspannung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Im Handwerk fehlt der Nachwuchs

Kurzfristig einen Handwerker zu finden, werde immer schwieriger, beklagen Kunden. In den Gewerken jedoch fehlen Mitarbeiter und vor allem Auszubildende, sagen Insider. weiter lesen