Hofelich sieht Realschulen gestärkt

Realschulen sollen gestärkt werden. Der Schulstammtisch von Peter Hofelich diskutiert die Schulgesetzänderung zur Entwicklung der Realschulen.

|

 „Unsere Realschulen werden gestärkt und erhalten mehr Lehrer und Poolstunden“, sagte Landtagsabgeordneter Peter Hofelich beim zurückliegenden Schulstammtisch. „Das neue Schulkonzept bietet gute Ansätze zur individuellen Förderung, da binnendifferenzierter unterrichtet werden kann“, erläutert der Leiter des Schulamts Göppingen, Jörg Hofrichter.

Die rot-grüne Landesregierung hat im Mai diesen Jahres Änderungen beim Schulgesetz auf den Weg gebracht. Ab dem Schuljahr 2016/17 können Schüler an Realschulen auf grundlegendem oder mittlerem Niveau lernen. Es ist dann möglich, mit einem Haupt- oder Realschulabschluss abzuschließen. Peter Hofelich: „Durch die Veränderungen beim Schulgesetz wird es möglich, die Heterogenität der Schüler mit dem eigenen Anspruch der Realschulen zusammenzubringen.“ Um den Bedürfnissen der Schüler besser gerecht werden zu können, sieht das neue Schulgesetz vor, bis zum Schuljahr 2017/18, die Anzahl der Poolstunden schrittweise auf zehn Poolstunden je Zug zu erhöhen.

Dafür schafft die rot-grüne Landesregierung 424 zusätzliche Lehrstellen an den Realschulen. Die Gesetzesänderungen sehen vor, dass die Klassen 5 und 6 zukünftig eine Orientierungsstufe bilden. Am Ende von Klasse 6 wird dann festgelegt, ob ein Schüler künftig auf grundlegendem oder mittlerem Niveau lernt. Die Schülerinnen und Schüler lernen weiterhin in gemeinsamen Klassen. Das Lernniveau kann halbjährlich angepasst werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Haushaltsharmonie im Saal: Kreisumlage bleibt stabil

Der Kreistag hat den Haushalt des Landkreises Göppingen 2018 einstimmig beschlossen. Die Kreisumlage bleibt stabil. Kritik gab es dagegen an die Adresse des Sozialministers. weiter lesen