Hans Harald sorgte für beste Unterhaltung

|
Hans Harald verstand es, die Pflegebewohner"Am Mühlbach" mit seinen Liedern bestens zu unterhalten.

Draußen wehte ein kühler Wind, aber im Speisesaal des Pflegeheims"Am Mühlbach" in BadÜberkingen herrschte kürzlich Sommer-Feeling. Hans Harald, der Entertainer für die 50-plus-Generation, hatte seinen Besuch beim diesjährigen Sommerfest angekündigt. Schon mit den ersten Liedern verbreitete der Sänger Spaß und Freude unter den Bewohnern sowie deren Angehörigen. Lieder zum Mitsingen und Mitschunkeln - von Schlagern bis zur Volksmusik hatte Harald alles im Repertoire. Mit seiner Auswahl an Liedern traf er voll ins Schwarze - darunter Titel wie"Anneliese","Michaela","Schenk mir ein Tirolerhut" und"Hoch auf dem gelben Wagen". Hans Harald verstand es, mit seinem Publikum in Kontakt zu kommen. In den kurzen Liedpausen scherzte er und ließ die Zuhörer immer wieder den nächsten Titel erraten. Die Bewohner sangen lautstark mit und verabschiedeten sich mit langem und lautem Applaus bei dem Entertainer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mehrheit lehnt Messstelle an der Sternkreuzung ab

Die Mehrheit im Göppinger Gemeinderat hat eine Messstelle für Luftschadstoffe an der Sternkreuzung abgelehnt. Auch die Verwaltung war dagegen. weiter lesen