Grüne stehen vor spannender Wahl

Mit Spannung wird am Mittwoch die Kür des Landtagskandidaten der Grünen im Wahlkreis Göppingen erwartet.

|

Die Nominierungsversammlung im Gasthaus „Hecht“ in Ebersbach beginnt um 19.30 Uhr. Neben dem Abgeordneten Jörg Matthias Fritz, der wieder antritt, haben sich auch Alex Maier, Ulrike Haas und Ulrich Stoll um die Kandidatur beworben. Letzte Woche hatte der Kreisvorstand ausführlich diskutiert und einstimmig beschlossen, noch vor der Nominierung 31 neue Mitglieder aufzunehmen, was dazu führt, dass heute 128 Mitglieder stimmberechtigt sind.

Der Kreisvorsitzende Berthold Frieß, der wegen eines Reha-Aufenthalts heute nicht an der Versammlung teilnimmt, verteidigte in einem Rundschreiben an die Basis das zwar satzungsgemäße Procedere, räumte aber auch ein, dass es im Kreisverband unterschiedliche Auffassungen dazu gebe.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Im Handwerk fehlt der Nachwuchs

Kurzfristig einen Handwerker zu finden, werde immer schwieriger, beklagen Kunden. In den Gewerken jedoch fehlen Mitarbeiter und vor allem Auszubildende, sagen Insider. weiter lesen