Gewerkschaft sucht Maitag-Fotos

|

Der 1. Mai ist der Tag der internationalen Arbeitnehmerbewegung. 1890 rückte er im damaligen Deutschen Reich erstmals durch einen Massenstreik ins öffentliche Bewusstsein. Ausgerechnet die Nazis machten den 1. Mai im Jahr 1933 zum gesetzlichen Feiertag. Nichtsdestotrotz ist der "Tag der Arbeit" seit 125 Jahren in Deutschland eine Institution, weshalb der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Fotos aus dieser gesamten Zeit sucht - auch im Kreis Göppingen. Zum Jubiläum will der DGB ein interaktives Foto-Buch mit Bildern und Anekdoten im Internet präsentieren und hofft auf die Mithilfe der Bevölkerung. "Einfach das Familien-Album durchforsten, das Mai-Highlight raussuchen und eine kleine Geschichte dazu erzählen", sagt Mike Paul, Bezirkschef der IG Bau in Stuttgart. Die Bilder können - rechtefrei und digitalisiert - per Mail direkt an den DGB geschickt werden: internet.bvv@dgb.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Räuber schießt auf Verkäuferin in Geislingen

Ein Mann hat am Freitag einen Lebens­mit­telladen in Geislingen überfallen und die Besitz­erin mit Schüssen verletzt. weiter lesen