Fortschritt in Salach

|

Zur Auftaktveranstaltung für die Arbeitsgruppen der Zukunftswerkstatt waren 40 Bürger gekommen. Franziska Haase von der Familienforschung des Statistischen Landesamtes gab einen Überblick über die letzten eineinhalb Jahre, in denen der Prozess des Managementverfahrens unter dem Titel "familienfreundliche, bürgeraktive & demografiesensible Kommune" in Salach ablief.

In drei Arbeitsgruppen wurde schließlich weiter beraten. In der ersten Gruppe ging es um attraktive Infrastruktur, Ortskernentwicklung, Aufenthaltsqualität und Nahversorgung. Bürgermeister Theo Haaf aus der Gemeinde Schwarzach berichtete, wie sein Ort die Barrierefreiheit im öffentlichen Raum umsetzte. Die zweite Arbeitsgruppe kümmerte sich um den Bereich Kindheit, Jugend, Familie und Senioren. Barbara Baron-Cipold, Geschäftsführerin des Mehrgenerationenhauses Pforzheim, stellte die dortigen Aktivitäten dort vor und verwies darauf, wie wichtig Vernetzung in diesem Bereich sei. Die Arbeitsgruppe drei kümmerte sich um das Wohnen für Jung und Alt und das Schaffen von attraktiven Wohnformen. Katrin Ballandis, Projektkoordinatorin des Mehrgenerationenhauses Ludwigsburg, erläuterte drei verschiedene Projekte.

Arbeitsgruppe eins trifft sich wieder am Montag, 12. Januar, um 19 Uhr. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Arbeitsgruppe zwei (Kindheit, Jugend, Familie, Senioren) tagt am Freitag 12. November, um 18.30 Uhr im Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage. Arbeitsgruppe drei (Wohnen für Jung und Alt) trifft sich am Freitag, 23. Januar, um 18 Uhr im Trauzimmer des Rathauses.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen