Florian Krebs besucht seine jungen Fans

|
Bevor er Autogramme gab, stellte sich Florian Krebs den Fragen der Kinder. Foto: Raphael Weidenbacher

Vom großen Andrang der Kinder sehr überrascht war der Fußballspieler Florian Krebs bei einer Autogrammstunde, zu der ihn der Gussenstadter Förderverein "Bildung für Kinder" eingeladen hatte. Der Star des 1. FC Heidenheim stellte sich zuerst den Fragen der Kinder: Wie viele Tore er schon geschossen habe und wie viele Verletzungen er schon hatte. Krebs erzählte von seiner Laufbahn als Fußballer und wie er zum 1. FC Heidenheim gekommen ist.

Dann musste er nicht nur auf Autogrammkarten unterschreiben, sondern auch auf Bällen und Trikots. Der eine oder andere durfte sich sogar mit Florian Krebs fotografieren lassen. Der Fußballer wurde von seinen jungen Fans förmlich überrannt. Beim Torwandschießen konnten sie sich dann mit ihrem Star messen.

Der Höhepunkt war allerdings die Verlosung der Freikarten für das Spiel des 1. FC Heidenheim gegen den FC Augsburg. Je zwei Karten haben gewonnen: Marco Burger, Lukas Bosch, Lea Vogel, Caro Grüner, Katarina Fürst, Jona Glomb, Yannik Tillwokat, Felix Thierer, David Fitterling und Tom Ulshöfer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen