Filseck: Bilanz der neun Festivaltage

Die genauen Besucherzahlen liegen noch nicht vor. Festivalleiter Gerald Buß zog aber schon mal eine positive Bilanz des Sommerfestivals auf Schloss Filseck.

|
Festivalleiter Gerald Buß, hier beim Dirigat des Schlusskonzerts, zieht ein poisitivexs Fazit der neun Tage.  Foto: 

Mit dem großen Orchesterkonzert ging am Sonntag das 22. Sommerfestival auf Schloss Filseck zu Ende. Von den neun geplanten Freilichtveranstaltungen (das Mittwochskonzert war in der Oberhofenkirche) konnten sechs auf Filseck stattfinden. Nur das Eröffnungskonzert mit Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchestra und die zwei Dschungelbuch-Aufführungen fanden in der Bürenhalle statt.

Nach dem wechselhaften Start mit zahlreichen Gewittern wurde das Wetter im Lauf der Woche stabiler. Zuvor hatten die Veranstalter zwei Mal richtig Glück: Am Sonntag bei „Les Brünettes“ und am Dienstag beim Auftritt des Ebonit Saxophone Quartet öffneten sich die Regenschleusen jeweils erst kurz nach dem Schlussapplaus.

Vor allem mit der Organisation war Festivalleiter Gerald Buß  sehr zufrieden. Durch den Umbau einiger Filseck-Räume zum Info-Zentrum mussten die Mitarbeiter auf Lager-Container zurückgreifen, die unterhalb des Schlosses standen. „Diese Änderung hat das Team gut umgesetzt“, lobte Buß, „es lief alles sehr harmonisch“.

Überrascht war Buß vom guten Besuch der Veranstaltungen unter der Woche, auch die 70 Besucher des Jazzkonzerts am Donnerstag sind für ihn noch im Rahmen. Besonders hervor hob er den Freitag mit dem Flamenco-Duo Café del Mundo, der „exorbitant gut“  gewesen sei. Auch mit dem Schlusskonzert war Gerald Buß, gleichzeitig Leiter des Festivalorchesters, sehr zufrieden: „Es war eine unheimlich schöne, konzentrierte Stimmung im Innenhof.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Musik auf Schloss Filseck

Zehn Konzerte bot das Sommerfestival Musik auf Schloss Filseck vom 23. Juli bis 31. Juli.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen