Erzieher setzen auf Eltern als Sprachförderer

|

Die Erzieherinnen aus den Kindergärten in Uhingen wollen Eltern als Mentoren für die Sprachförderung einsetzen. Diese Absicht gab die Leiterin des Kindergartens Schmiedefeld, Thea Stephan, im Verwaltungsausschuss, bekannt. Mentoren sind Eltern mit Migrationshintergrund, die andere Väter und Mütter aus dem Ausland zum Sprechen der deutschen Sprache ermuntern.

Die Erzieherinnen wollen über die Mentoren an Eltern herankommen, die kein oder sehr schlecht deutsch sprechen und verstehen. "Sie sollen die Sprache in die Familie bringen", erklärt die für das Kindergartenwesen in Uhingen zuständige Anette Epping. Als eine Art Mittelsmann sollen sich die Mentoren mit anderen Eltern treffen und ihnen wichtige Wörter oder Sätze beibringen sowie sie über das Geschehen im Kindergarten informieren. Falls sich die Methode bewährt, könnten Mentoren andere Eltern auch beim Ausfüllen von Formularen oder mit Behörden helfen.

Das geplante Einspannen von Eltern als Mentoren ist eine Reaktion auf den steigenden Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund in Kindergärten oder Tagesstätten. Eine Arbeitsgruppe aus Erzieherinnen, einem Sozialpädagogen von der Hochschule Esslingen sowie Anette Epping muss das Modell noch ausarbeiten. Dem Vorhaben hat eine Mehrheit des Verwaltungsausschuss seinen Segen gegeben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

28-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Ein Beziehungsstreit endete am Mittwochabend in Eislingen mit einer schweren Stichverletzung am Hals. weiter lesen