Ein Trampolin für Zwei

|
Bürgerempfang 2015 der Gemeinde Gingen - Bürgermeister Marius Hick  Foto: 

  Die jungen Familien des  Marrbacher Öschle trafen sich jüngst mit Gingens Bürgermeister Marius Hick, um ihre Ideen für den neuen Spielplatz im Neubaugebiet in die Planung einzubringen.  Die Eltern gaben viele Anregungen dafür, wie der geplante Spielplatz zu einem spannenden Erlebnis wird: eine Schaukel für Kinder und Kleinkinder, eine  Rutsche und Klettermöglichkeiten gehören dazu.  Auch ein elfjähriges Mädchen war bei der Veranstaltung mit dabei: Sie würde sich besonders über ein Trampolin freuen, auf dem zwei Kinder gleichzeitig hüpfen können. Vertreter einer ortsansässigen Firma machten konkrete Vorschläge, welche Spielgeräte in Frage kommen könnten.

Sobald sie die Vorschläge aufgearbeitet hat, will die Verwaltung die Familien zu einem erneuten Gespräch einladen. Die Eltern signalisierten, dass sie bereit seien, den Spielplatz aktiv mitzugestalten und dabei zu helfen, die Spielgeräte aufzustellen.

Laut Bürgermeister Hick (Bild) sollen in Gingen noch weitere Projekte für Kinder und Jugendliche folgen: So wolle man prüfen,  ob nachhaltiges Interesse an einer kleinen Bike-Strecke besteht. Zudem soll der Waldlehrpfad der Gemeinde neu konzipiert und gestaltet werden.  Mit dem Revierförster und der örtlichen Albvereinsgruppe habe man deswegen bereits Kontakt aufgenommen. Bürger, die Interesse haben, in einer Projektgruppe für den Waldlehrpfad mitzuarbeiten, können sich beim Rathaus melden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Haushaltsharmonie im Saal: Kreisumlage bleibt stabil

Der Kreistag hat den Haushalt des Landkreises Göppingen 2018 einstimmig beschlossen. Die Kreisumlage bleibt stabil. Kritik gab es dagegen an die Adresse des Sozialministers. weiter lesen