Ein Platz an der Sonne beim Nellinger Rettichfest

Die Nellinger haben am Wochenende ihr Dorffest gefeiert. Dazu öffnete am Samstagabend auf dem Platz vor dem Rathaus ein "Bärencafé" - Nellingen hat einen Bären im Ortswappen.

|

Beim "Rettichfest" am Sonntag war schon um die Mittagszeit kaum noch ein Platz im Schatten zu bekommen. Zur Unterhaltung spielten die Jugendkapelle Nellingen, die Stadtkapelle Laichingen und der Harmonikaclub Nellingen und zu essen gab es neben sauren Kutteln natürlich Nellinger Rettichbrot. Die Nellinger werden scherzhaft auch "Rettiche" genannt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klinik: Krauter-Pläne stoßen weiter auf Skepsis

Im Beisein von Landrat Edgar Wolff berät der Göppinger Gemeinderat am Donnerstag über Pläne, die Klinik am Eichert zu sanieren und weiterzunutzen. weiter lesen