Ein Lamm und viel Bier für die Sieger

Die Degginger Schützengesellschaft hat die Gewinner des Gemeindepokals ausgezeichnet.

|
Die Siegermannschaft des Turnvereins.  Foto: 

Beim Sommernachtsschießen wetteiferten die Mitglieder der Degginger Schützengesellschaft jüngst um Sachpreise und eine ölgemalte Ehrenscheibe, die Dieter Wagner anlässlich seines 50. Geburtstages gestiftet hatte. Das Schießen mit dem KK-Gewehr aus 50 Meter Entfernung verbanden die Schützen mit einer Siegerehrung für die Gewinner des traditionellen Gemeindepokalschießens. Bei diesem Wettbewerb waren  vom 11. Bis 18. Mai insgesamt 105 Mannschaften angetreten.

Beim Sommernachtsschießen setzte sich Sandra Wagner gegen 75 Konkurrenten durch und gewann mit  einem 207,8 Teiler. Aus den  Teilnehmern des Ehrenscheibenschießens wurde noch eine Ballonfahrt vom Ballonteam Vogel ausgelost. Glücksfee Saskia Wagner, Tochter des Spenders, zog die Scheibe von Klaus Wagner, der  sich nun auf eine  und erlebnisreiche Ballonfahrt freuen darf.

Anschließend begann die Siegerehrung  für  Gemeindepokalschießen. Die Meistbeteiligung und somit 30 Liter Bier gewann der Turnverein Deggingen (TVD) mit 50 Teilnehmer, dicht gefolgt vom Musikverein und der Concordia. In der Einzelwertung Damen sicherte sich Selina Schmid mit einem unschlagbaren 5,3 Teiler den ersten Platz. Bei den Herren lag Martin Bucher mit einem 15,4 Teiler vorne.  Das Feld der Mannschaftswertung führte ein Team des TVD an.

Den  Gemeindepokal und einen Gutschein über ein Lamm, gestiftet von der Schäferei Hertler, gewann das „Bauteam“ vom TVD:  Die Schützen Robert Bucher, Josef Schulz, Peter Söll, Erich Zelzer und Fritz Wagner siegten mit einem Gesamtergebnis von 540,9 Punkten. Auf den nachkommenden Plätzen folgten die Teams Rotkäppchen, News-Center, Turnbeutel, Chorus Vivendi, Kiebl-Männer, Kiebl-Hühner, Die Gipser, Rammler 2 und die Blättlesjäger. Die ersten zehn Mannschaften erhielten Pokale. Außerdem wurden Urkunden an alle teilgenommenen Teams verteilt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwei Zeugen melden sich nach Schüssen auf Züge

Die kriminal­technische Untersuchung der beschossenen Züge läuft. Nach ersten Erkenntnissen stammen zwei zunächst für Geschoss­spuren gehaltene Schäden am Güterzug nicht von dem Vorfall am Donnerstag. weiter lesen