KOMMENTAR von Michael Rahnefeld: Gespart an falscher Stelle

Sollten manche Veranstaltungen des Sommers der Ver-Führungen weniger Zulauf haben, weil die Programmhefte nicht über die Tageszeitungen verteilt wurden, dann hätte der Landkreis an der falschen Stelle gespart, meint GZ-Redaktionsleiter Michael Rahnefeld.

|
Michael Rahnefeld, CvD, stellvertretender Redaktionsleiter GZ, Geislinger Zeitung, Porträt, Freisteller unbekannt  Foto: 

Seit Ende Juli läuft im Landkreis Göppingen für Klein und Groß als Ferienprogramm der Sommer der Ver-Führungen. Noch bis zum 14. September wird es weitere spannende Angebote geben, insgesamt werden es in diesem Jahr wieder 200  Veranstaltungen sein, vom Angrillen bis zur Wanderung, von der Kutschfahrt bis zum Skispringen. Nicht nur Kreisbewohner erfreuen sich an diesem Ferienspaß, sondern auch Menschen aus den Nachbarkreisen, insbesondere aus dem Ballungsraum Stuttgart. Etliche Veranstaltungen sind ausgebucht, bei anderen hingegen kommen gar keine oder kaum Teilnehmer. Woran liegt’s? Immer wieder wird geklagt, das Programmheft – integriert in das Landkreismagazin „Herzklopfa“ – war in diesem Jahr nicht den Tageszeitungen beigelegt. Den Weg ins Rathaus, wo diese Magazine zur Mitnahme ausliegen, will man offensichtlich nicht gehen. Eine Vielzahl der 20 000 Exemplare liegt deshalb dort noch ungelesen herum. In Mitgliedsgemeinden der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf (ESA), die nicht im Kreis Göppingen liegen, war nach Auskunft von Ver-Führungs-Interessenten das Programmheft gar nicht zu bekommen, die Online-Version scheint nicht ganz die entsprechende Zielgruppe erreicht zu haben. Sollten dies tatsächlich alles Gründe dafür sein, dass die Bilanz des Ver-Führungssommers diesmal etwas bescheidener ausfällt, dann hätte man beim Landkreis an der falschen Stelle gespart. Schade.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Sommer der Verführungen

Das Projekt „Sommer der Verführungen“ unter der Regie der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf und der Touristikgemeinschaft Stauferland findet vom 17. Juli bis zum 24. September 2017 statt.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mehrheit lehnt Messstelle an der Sternkreuzung ab

Die Mehrheit im Göppinger Gemeinderat hat eine Messstelle für Luftschadstoffe an der Sternkreuzung abgelehnt. Auch die Verwaltung war dagegen. weiter lesen