Die Riplingers kamen, spielten und siegten ...

|

Sie waren das erste Mal dabei - und holten gleich den Pokal: Das Gussenstadter Familienteam "Riplinger" hat am Sonntag das JustForFun-Volleyballturnier des TSV Gussenstadt gewonnen.

Das mittlerweile 12. Turnier für Freizeitmannschaften auf dem Gussenstadter Sportplatz begann morgens mit den Vorrundenspielen. Die insgesamt 16 Mannschaften spielten in vier Gruppen zunächst jeder gegen jeden. Nach einer kurzen Mittagspause, in der die Volleyballer des TSV neben Getränken auch Schnitzel- und Leberkäsewecken, Ofenkartoffeln und den mittlerweile berühmten "großen Salatteller" servierten, ging es mit der Zwischenrunde und den Platzierungsspielen weiter.

Im Finale am Nachmittag standen sich die einheimischen Teams "Milchbubis" und das Familienteam "Riplinger" gegenüber. Beide Mannschaften lieferten den Zuschauern ein spannendes Spiel. Den ersten Satz gewannen die "Milchbubis" zwar mit 25:21-Punkten, aber die "Riplingers" konterten und holten sich im Gegenzug den zweiten Satz mit 25:18-Punkten. Somit musste im dritten Tie-Break-Satz auf 15 Punkte die Entscheidung fallen. Hier setzten sich die "Riplinger" deutlich mit 15:7-Punkten durch und holten sich somit bei ihrem ersten Auftritt gleich auf Anhieb den Siegerpokal. Hinter den "Milchbubis" auf Platz zwei musste sich Vorjahressieger von "HEID-Tech & Friends" heuer mit Rang drei begnügen. Platz vier ging an die "SC Volleys" des SC Geislingen.

Bei der Siegerehrung dankte Abteilungsleiterin Turnen und Mitglied Silke Pusch allen Helfern und Sponsoren für ihre Unterstützung.

Neben dem reibungslosen und verletzungfreien Turnierverlauf war man beim TSV auch froh, dass alle Spiele trotz der eher durchwachsenen Wettervorhersagen bei angenehmen Temperaturen und ohne Regen über die Bühne ging. Dank der zahlreichen Anmeldungen war das JustForFun-Turnier auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suche nach der Brandursache in Hausener Lagerhalle

Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Feuerwehr Bad Überkingen den Brand in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Hausen am Freitagabend. 2000 Liter Diesel entzündeten sich. weiter lesen