Dem Wetter getrotzt

So einfach lassen sich die Überkinger ihr "Bronnafeschd" nicht verderben: Trotz Unwetter wurde am Samstagabend bis nach Mitternacht gefeiert.

|

. Am frühen Samstagabend hatte in Bad Überkingen alles noch bei eitel Sonnenschein angefangen. In der Ortsmitte waren nur noch wenige Plätze auf den Bierbänken frei. Die Besucher genossen die zünftige Blasmusik der TSV-Musikabteilung und das vielfältige kulinarische Angebot. Alles sah nach einem gemütlichen Sommerwochenende aus.

Die Überkinger Gastronomen hatten neben der klassischen Festwurst mit Pommes auch Burger Scampi und Flammkuchen im Angebot. Die Mädchen der Minirettengruppe des TSV zeigten eine Tanzeinlage zur Live-Musik und ließen ihre Majorettenstäbe wirbeln.

Als jedoch im Verlauf des Abends das Unwetter über Alb und Filstal hereinbrach, retteten sich Besucher und Blaskapelle unter die Arkaden in der Ortsmitte.

Die Musiker mischten sich unter die Feiernden und unterhielten ihr Publikum trotz der widrigen Witterung noch bis 23 Uhr. Danach ging es bis 2 Uhr an der Bar hinter dem neuen Rathaus und der Weinecke weiter.

Erst am gestrigen Sonntagmorgen entschied sich der TSV als Organisator des Bronnafeschds, den zweiten Festtag wegen des anhaltenden Regens abzusagen.

Der ökumenische Gottesdienst mit den Sängern des TSV wurde in die Kirche verlegt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überschallknall erschreckt Menschen im Landkreis Göppingen

Wegen eines Überschallknalls sind zahlreiche Menschen am Mittwochmorgen gegen 10.20 Uhr in Sorge gewesen. weiter lesen