Conradin-Kreutzer-Tafel für die Concordia

Kunststaatssekretär Jürgen Walter hat den Männergesangverein Concordia Wiesensteig für langjährige Verdienste um die Amateurmusik ausgezeichnet. Er würdigte die Musik- und die Gesangvereine als größte Bürgerbewegung des Landes.

|
Preisverleihung in Schwäbisch Gmünd: Unser Bild zeigt von links den stellvertretenden Vorsitzenden Walter Reichersdorfer, Staatssekretär Jürgen Walter, Dr. Eckart Seifert und den Vorsitzenden der Concordia, Volker Rapp.  Foto: 

Der Kunststaatssekretär kam stellvertretend für Ministerpräsident Winfried Kretschmann zum Landes-Musikfestival in Schwäbisch Gmünd und ehrte insgesamt 49 Vereine der Amateurmusik aus Baden-Württemberg mit der Conradin-Kreutzer-Tafel. Das Landes-Musikfestival fand zum 17. Mal statt, dieses Jahr im Rahmen der Landesgartenschau und unter dem Motto "Musik zwischen Himmel und Erde". "Die Aktiven in der Amateurmusik gehen einem schönen Hobby nach und nehmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe wahr", sagte Walter. "Chöre und Orchester bringen Menschen zusammen - Menschen mit unterschiedlichen Weltanschauungen, aus allen Altersgruppen und verschiedenen Gesellschaftsschichten. Menschen, die eines eint und verbindet: Die Begeisterung für das Singen und Musizieren. Chöre und Orchester sind Orte des Miteinanders." Nirgendwo in Deutschland sei die Tradition des bürgerlichen "Laienmusizierens" älter als in Baden und Württemberg. "Und sie ist ein wesentlicher Teil des Kulturlebens in unserem Land", hob der Staatssekretär hervor.

Vor allem außerhalb der Ballungszentren gehörten Chöre und Musikvereine zu den wichtigen Säulen einer qualifizierten musikalischen Ausbildung. Im Zusammenhang mit der Entwicklung der Ganztagesschule seien sie natürliche Kooperationspartner der Schulen. So werde der Zugang zu jungen Menschen hergestellt und gleichzeitig werde die Bedeutung der kulturellen Bildung an Schulen gestärkt. Musische und kulturelle Bildung tragen zur Persönlichkeitsentwicklung bei, vermittele Werte fördere die Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit sowie die Fähigkeit zu sozialem Verhalten und gesellschaftlicher Verantwortung. "Daher ist es auch Ihrem Einsatz zu verdanken, dass Baden-Württemberg nicht nur ein starkes Kulturland ist, sondern auch ein Land, in dem Bürgerengagement einen hohen Stellenwert genießt. Davon profitieren wir alle", betonte der Staatssekretär. In Baden-Württemberg engagieren sich derzeit 500 000 Menschen aktiv in der Amateurmusik.

Zusammen mit Staatssekretär Walter gratulierte Dr. Eckhart Seifert, der Präsident des Schwäbischen Chorverbandes, dem Männergesangverein Concordia aus Wiesensteig zum 150-jährigen Vereinsjubiläum. Die beiden Vorstandsmitglieder Volker Rapp und Walter Reichersdorfer nahmen die Conradin-Kreutzer-Tafel und eine Urkunde des Ministerpräsidenten entgegen. Die nach dem 1780 in Meßkirch geborenen Komponisten und Hofkapellmeister Conradin Kreutzer benannte Auszeichnung wird von der baden-württembergischen Landesregierung seit 1998 jährlich an Vereine verliehen, die seit mindestens 150 Jahren bestehen und sich künstlerische und kulturelle Verdienste um die Amateurmusik erworben haben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kugelbahnen sind der Geschenke-Renner

Weihnachten steht bevor und viele  sind auf der Suche nach Geschenken. Göppinger Geschäfte sind für den Ansturm gewappnet. weiter lesen