Bürger können Impulse zur Nachhaltigkeit geben

|

Mit einer breit angelegten Haushaltsbefragung wird jetzt die Bürgerschaft des Verbands Raum Bad Boll in den Entwicklungsprozess für eine nachhaltige Region einbezogen. In den Tagen vom 23. bis 30. September erhält jeder Haushalt in den sechs Gemeinden von Hattenhofen bis Gammelshausen per Post einen Fragebogen, kündigt Verbandsgeschäftsführer Michael Deiß an. Bis zum 19. Oktober haben die Bürger Zeit, ihre Meinungen und Sichtweisen zum Thema Nachhaltigkeit einzubringen.

„Von den Ergebnissen versprechen wir uns wichtige Hinweise und Anregungen für den anstehenden Nachhaltigkeitsprozess. Deshalb hoffen wir auf eine möglichst hohe Beteiligung“, so der Verbandsvorsitzende, Hattenhofens Bürgermeister Jochen Reutter. Als zusätzlichen Motivationsschub fürs Mitmachen, gibt es ein Gewinnspiel. Dabei werden Jahreskarten für das Freibad in Bad Boll, Essensgutscheine sowie Bädertickets für die Bädergemeinschaft Bad Boll – Bad Ditzenbach – Bad Überkingen verlost.

Der Nachhaltigkeitsbericht für die „N!-Region“, wie die Nachhaltigkeitsregion geschrieben wird,  und die Haushaltsbefragung sind erst der Anfang eines Prozesses, an dessen Ende konkrete Ziele und Maßnahmen stehen sollen. Begleitet wird der Prozess auch von einem noch zu gründenden Nachhaltigkeitsbeirat. Auch hier können sich Bürger einbringen.

Mit der Nachhaltigkeitsregion Raum Bad Boll und einem interkommunalen Nachhaltigkeitsbeirat leistet der Verband echte Pionierarbeit für eine nachhaltige Kommunalentwicklung, betont Reutter. Auch deshalb werde die „N!-Region“ im Rahmen eines Pilotprojekts des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft gefördert. Reutter: „Die N!-Region ist für uns eine große Chance, um nachhaltige Entwicklung auf kommunaler Ebene voranzutreiben und um somit auf kommende Herausforderungen besser reagieren zu können.“

Info Mehr Informationen zur N!-Region Raum Bad Boll gibt es online unter: www.gvv-boll.de/nachhaltigkeit

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen