Blutspenden in Süßen und Kuchen

|

In diesem Jahr feiert der DRK-Ortsverein Mittleres Fils- und Lautertal sein Blutspendejubiläum in Süßen: Am 17. Februar 1964 fand die erste Blutspendenaktion in Süßen statt. In den vergangenen 50 Jahren sammelten die DRK-Mitglieder allein in Süßen 11 800 Blutspenden. Am Mittwoch, 16. Juli, bietet sich der Bevölkerung die Möglichkeit, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Geschwister-Scholl-Realschule in Süßen Blut für kranke und schwer verletzte Mitbürger zu spenden. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 72 Jahren, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Vor der Blutspende steht eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten.

Auch in Kuchen können die Menschen Blut spenden, und zwar bereits am morgigen Dienstag, 15. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Ankenhalle. Das Rote Kreuz hofft auf rege Teilnahme und lobt die Spender: "Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende Verantwortung."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Peinlicher Schimmel im Käsekuchen

Ein Bäckermeister muss sich vor Gericht wegen eines mysteriösen Myzels in einem Kuchenstück verantworten. weiter lesen