Bestattungen in Hattenhofen werden teurer

|

Nach sieben Jahren erhöht die Gemeinde Hattenhofen die Bestattungsgebühren um 10 bis 22 Prozent. Damit folgte der Gemeinderat einstimmig der Empfehlung des Landratsamts, mehr Einnahmen im Bestattungswesen zu erzielen. Der Kostendeckungsgrad lag bei durchschnittlich 51 Prozent. Die Gemeinde subventioniere diesen Bereichmit durchschnittlich 43 600 Euro im Jahr, sagt Stefanie Mühleisen von der Verbandsverwaltung Raum Bad Boll. Dazu gehörte auch eine Sanierung der Friedhofswege für 140 000 Euro. Von der Erhöhung erwartet die Sachbearbeiterin Mehreinnahmen von rund 8000 Euro im Jahr. Das Landratsamt empfehle Gemeinden einen Kostendeckungsgrad von mindestens 60 Prozent, was in etwa dem Landesdurchschnitt entspreche. Hinzu komme, dass Hattenhofen einen Zuschuss für die Rathaussanierung beantragt hat und vom Regierungspräsidium prompt zu einer Stellungnahme zum"relativ niedrigen Kostendeckungsgrad im Bestattungswesen" aufgefordert worden sei.

Auch nach der Erhöhung lägen die Hattenhofer Gebühren im Vergleich zu den anderen Gemeinden im Verband Raum Bad Boll noch relativ niedrig, stellt Stefanie Mühleisen klar. Bei Reihen- und Urnenreihengräber seien es die günstigsten. Bürgermeister Jochen Reutter strebt an, die Gebühren künftig in kürzeren Abständen und mit kleineren Schritten anzupassen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Der vermutete Tathergang hat sich bestätigt. weiter lesen