Besserer Weg für Fußgänger

|

Die Rechberghäuser Ortsmitte soll fußgängerfreundlicher werden. Das hat der Rechberghäuser Gemeinderat am Montagabend beschlossen. Denn seitdem in den 80er Jahren dort das Pflaster neu gestaltet wurde, ist es vor allem für ältere Menschen teilweise beschwerlich, dort entlang zu gehen. Auch habe es schon einige Stürze gegeben, teilte Achim Laidig von der Gemeindeverwaltung mit.

Ersten Planungen nach könnte ein ein Meter bis eineinhalb Meter breiter gehfreundlicher Pflasterbelag vom Oberen Tor bis zur katholischen Kirche führen. Auch ein fußgängerfreundlicher Gehstreifen entlang des unteren Kirchplatzes sei denkbar. Zudem sollen Sitzmöglichkeiten für Fußgänger im Bereich der Ortsmitte geschaffen werden.

Noch in diesem Jahr soll mit den Arbeiten begonnen werden. Der Gemeinderat hat nun beschlossen, sich die Gegebenheiten vor Ort anzuschauen, um dann weiter entscheiden zu können.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kugelbahnen sind der Geschenke-Renner

Weihnachten steht bevor und viele  sind auf der Suche nach Geschenken. Göppinger Geschäfte sind für den Ansturm gewappnet. weiter lesen