Ausstellung: Stilechte Oldtimer von Klaus Bürgle

|

Faszinierende Zeichnungen und Aquarelle von Oldtimern werden ab Donnerstag, 16. Juli, im Wäscherschloss gezeigt. Die Ausstellung wurde schon Ende 2014 konzipiert und die Bilder des jüngst verstorbenen Künstlers Klaus Bürgle werden nun posthum präsentiert. Es war dem Künstler und seiner Witwe ein großes Anliegen, dass die Ausstellung noch stattfindet. Grafiker Klaus Bürgle, 1926 in Stuttgart geboren, war mehr als 80 Jahren in Göppingen daheim, hatte ein Faible für technisch-wissenschaftliche Themen und deren Umsetzung. Er besuchte die Staatliche Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und arbeitete seit 1953 als selbstständiger Grafiker. Eine Vielzahl von populärwissenschaftlichen Büchern hat er illustriert, außerdem war er für wissenschaftliche Fernsehserien ein gefragter Mann. Weitere Auftraggeber waren die Firmen Carl Zeiss, Märklin, Mercedes Benz und andere Weltkonzerne. Weltbekannt sind die zahlreichen Weltraumzeichnungen, die Bürgle fertigte.

Eine ganz andere Serie, nämlich Autos und Oldtimer, werden nun in einer gesonderten Ausstellung im Wäscherschloss gezeigt. Ab Donnerstag werden die technisch anmutenden Zeichnungen im Café des Wäscherschlosses ausgestellt. Das Wäscherschloss ist donnerstags bis sonntags von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung läuft bis zum 9. August.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Leiche in Erbach: War Blutrache das Motiv?

Gegen einen 46-Jährigen aus Göppingen ist Anklage wegen Mordes erhoben worden. Er soll einen 19-jährigen Albaner getötet haben. weiter lesen