Afri Cola neu belebt

|

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG und die Rhodius Mineralquellen haben eine Partnerschaft für die Marken Afri Cola und Bluna auf Grundlage eines langfristigen Konzessionsvertrags bekanntgegeben. Das geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der beiden Unternehmen hervor. Die Zusammenarbeit sieht vor, dass die Rhodius Mineralquellen ab dem 1. Januar nächsten Jahres im nördlichen Nordrhein-Westfalen und nördlichen Hessen die Produktion und den Vertrieb der Marken Afri Cola und Bluna für die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG übernimmt. In diesen Gebieten laufen zum entsprechenden Datum Konzessionsverträge der Rhodius Mineralquellen mit PepsiCo Deutschland aus.

Zum 1. Januar 2019 wird die Partnerschaft zusätzlich auf die Kernregionen der Rhodius Mineralquellen - Rheinland Pfalz, südliches Hessen und Nordrhein Westfalen sowie Saarland - ausgeweitet, weil in diesen Gebieten dann der bis dahin bestehende PepsiCo Konzessionsvertrag ausläuft.

Die Vereinbarung beinhaltet die Bereitstellung eines erweiterten Sortiments für die beiden Marken, das die beiden Unternehmen gemeinsam ausgearbeitet haben. Das neue Afri-Cola- und Bluna-Sortiment wird alle Gebinde beinhalten, die für eine Partnerschaft mit der Gastronomie und dem Getränkefachhandel relevant sind. Zudem sollen die Zielgruppen in den genannten Absatzgebieten erweitert werden. Die Sortimentsumstellung wird mit dem Start der Partnerschaft zum Jahreswechsel eingeführt und von einer Marketingkampagne begleitet werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess: IS-Sympathisant will Kalaschnikow kaufen

24-Jähriger will Sturmgewehr im Darknet kaufen und gerät an einen BKA-Beamten. Er hat Sympathien für Reichsbürger, den IS und die Black Jackets. weiter lesen