Absolute Mehrheit für Donzdorfer CDU

Mit einem rekordverdächtigen Ergebnis hat die Donzdorfer CDU die absolute Mehrheit bei der Gemeinderatswahl geholt - bei Prozenten und Sitzen.

|

50,6 Prozent oder 38 243 Stimmen: Rekordverdächtig ist das Ergebnis, das die Donzdorfer CDU bei der Gemeinderatswahl eingefahren hat. 2009 waren es 42,1 Prozent gewesen, fünf Jahre zuvor 44,6. Somit haben die Christdemokraten nun das Sagen im Stadtparlament, 12 von 23 Sitzen gehen an ihre Fraktion. Die Freien Wähler (FWV) bekommen acht Sitze (34,9 Prozent), die SPD schickt drei Vertreter - darunter ein Ausgleichsmandat wegen der unechten Teilortswahl - ins Gremium, sie kam auf 14,4 Prozent.

Bei der CDU wurden alle amtierenden Gemeinderäte, die wieder angetreten waren, auch gewählt. Lediglich Frank Grupp und Roland Wahl hatten sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Neu im Gremium ist Michael Müller, insgesamt hat die Fraktion nun einen Sitz mehr als bisher. Neu bei der CDU ist auch Peter Mühleisen, er war 2009 noch für die FWV angetreten und gewählt worden. Die meisten Stimmen bekam Fraktionschef Siegfried Staiger, nämlich 3314. Das reicht aber nicht für den Titel des Stimmenkönigs: Damit kann sich erneut Jörg Holl von der FWV schmücken - 4405 Wähler wollten ihn wieder im Gemeinderat sehen. Von den acht Freien Wählern haben sechs auch schon die vergangenen fünf Jahre im Rat gesessen - da zählte ihre Fraktion noch zwei Köpfe mehr. Fraktionschef Gero Hummel und Werner Schürz waren nicht mehr angetreten. Otto Kibler aus Winzingen schaffte den Sprung in den Rat dieses Mal nicht. Neu dabei sind Stefan Hanreich und für Reichenbach Barbara Funk.

Die SPD-Fraktion wird künftig um ein Viertel kleiner sein - genauer gesagt, von vier auf drei Köpfe schrumpfen. Wilfried Strauß war nicht mehr angetreten, seine drei Kollegen werden aber alle auch im künftigen Gemeinderat sitzen: Ruth Kellner, Hermann Masuhr und Hans Kreußer, der das Ausgleichsmandat bekommt. Die meisten Stimmen bei den Sozialdemokraten bekam Kellner, nämlich 2160.

Porträtbilder vom Gemeinderat Donzdorf in der Übersicht


Donzdorfer Ortschaftsräte

Winzingen

Wahlberechtigte: 1370, abgegebene Stimmzettel: 671,ungültige Stimmzettel: 29, Wahlbeteiligung: 49 %.

Gewählt wurden: 

FB: Petra Biegert (436), Benjamin Heilig (492), Otto Kibler (508), Peter Kurz (426), Daniel Leins (469), Markus Nagel (467), Manfred Stadtmüller (460), Walter Wiget (408), Christine Ziller (477), Thomas Ziller (439).

Reichenbach u.R.

Wahlberechtigte: 1297, abgegebene Stimmen: 697, ungültige Stimmzettel: 18, Wahlbeteiligung: 53,7 %.

Gewählt wurden:

FB: Sylvia Buch (654), Dagmar Weber (558), Alwin Baur (514), Hans Geiger (352), Manfred Pahr (346).

UBL: Barbara Funk (1117), Dietmar Rieger (936), Christoph Baumhauer (684), Regine Görne (425), Esther Roth (301), Patrik Schmid (279).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hunderte Liter Treibstoff laufen nach Unfall auf A8 aus

Hunderte Liter Diesel und Öl liefen am Mittwoch nach einem Auffahrunfall bei Aichelberg auf der Autobahn aus. weiter lesen