„Irgendwann sind wir abgeschnitten“

|

Die Straßensperrung von Bad Boll nach Bezgenriet währt noch bis nächsten Donnerstag, die Steige nach Gruibingen wird am Mittwoch für drei Tage gesperrt: „Irgendwann sind wir abgeschnitten“, kommentierte Bürgermeister Hans-Rudi Bührle im Gemeinderat. Aber die Überschneidung sei mit zwei Tagen überschaubar. Wegen der nahen Bauferien fielen die Baustellen zusammen. Gemeinderätin Petra Csiky berichtete von Folgen der Sperrung nach Bezgenriet: Autofahrer suchten in Bad Boll den Weg nach Göppingen, man solle ihnen ein Hinweisschild an der Abzweigung Landesstraße zur Ortsmitte hinstellen. Bührle hält das wegen der auslaufenden Baustelle für verzichtbar.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Aus für Jamaika: Keiner will’s gewesen sein

Politiker aus dem Kreis Göppingen sehen die Schuld am Scheitern der Sondierungsgespräche in Berlin beim jeweiligen politischen Gegner. weiter lesen