5000 Euro für den Spielplatz

|
Daumen hoch: Die Bad Ditzenbacher Mütter haben die ersten 5000 Euro für schönere Spielplätze beisammen.  Foto: 

Die Bad Ditzenbacher Elterninitiative, die Spielplätze im Ort mit neuen Spielgeräten aufwerten will, hat bei einer Spielplatz-Aktion von Edeka den fünften Platz belegt und damit 5000 Euro gewonnen. An der Aktion nahmen 124 Spielplatzinitiativen teil.  Der erste Preis ging an einen Spielplatz im hessischen Biblis. „Der fünfte Platz ist super.   Der Aufwand war groß, aber er hat sich gelohnt“, freut sich Manuela Semilia von der Elterninitiative. Der Wettbewerb wurde im Internet entschieden. Bis Sonntag um 24 Uhr konnte man abstimmen. Und davon wurde nochmal fleißig Gebrauch gemacht: Zum Endspurt lud die Elterninitiative am Sonntag zu einer „Gewinnspiel-Grillparty“ beim Ditzenbacher Jugendraum ein. 70 Besucher saßen bei roten Würsten und Muffins gemütlich beieinander, gaben übers Handy ihre Stimme ab und verfolgten gespannt das Ranking. Punkt Mitternacht konnten dann alle auf Platz fünf anstoßen. Da der Jugendraum  die Getränke spendete, kommt auf den Gewinn sogar noch etwas drauf. Der stellvertretende Bürgermeister Otto Lamparter lobte die Elterninitiative um Manuela Semilia, Tina Lenz, Stefanie Lang und Beate Bucher für ihr unermüdliches Engagement..

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Krauter-Pläne vor dem Aus

Für das Vorhaben, die alte Klinik nach Fertigstellung des Neubaus weiterzunutzen, gibt es keine Mehrheit im Gemeinderat. weiter lesen