Zeller+Gmelin spendet 5000 Euro

|
Gute Taten Scheckübergabe Zeller + Gmelin Eislingen Gute Taten Scheckübergabe Zeller + Gmelin Eislingen  Foto: 

Verbundenheit mit der NWZ-Aktion zeigt das Eislinger Unternehmen Zeller und Gmelin. Die Firmengruppe die Schmierstoffe, Industriechemie und Druckfarben herstellt und vertreibt, beteiligt sich mit einer großzügigen Spende an den „Guten Taten“. Einen Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro haben gestern der Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb, Siegfried Müller (2.v.l.), und der Leiter Produktmanagement und Marketing, Tobias Dannenmann (2.v.r.) an NWZ-Verlagsleiter Mario Bayer und Karin Tutas von der Redaktion übergeben. Bayer zeigte sich begeistert vom ZG-Engagement für die Benefizaktion. Diese sei beispielhaft und fördere seit mehr als vier Jahrzehnten in vorbildlicher Weise den Erhalt und die Schaffung wichtiger sozialer Strukturen in der Region, würdigt Zeller und Gmelin die „Guten Taten“. Auch als weltweit agierendes Unternehmen fühle sich ZG mit seinem Standort Eislingen und dem Landkreis Göppingen in besonderer Weise verbunden. „Für Projekte in der Region sind wir immer zu haben“, betont Geschäftsführer Siegfried Müller.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess: IS-Sympathisant will Kalaschnikow kaufen

24-Jähriger will Sturmgewehr im Darknet kaufen und gerät an einen BKA-Beamten. Er hat Sympathien für Reichsbürger, den IS und die Black Jackets. weiter lesen