Kindern Perspektiven eröffnen

|

Mit großem zeitlichen Einsatz und viel Herzenswärme kümmern sich derzeit 54 ehrenamtlich tätige Paten in Göppingen um Familien. Im Fokus ihrer Arbeit stehen vor allem die Kinder, 99 sind es zurzeit nach Angaben des Lokalen Bündnisses für Familie Göppingen. „Die Familien, die wir betreuen, sind überwiegend in schwierigen und bedrängten Lebensumständen mit geringen bis fehlenden finanziellen Ressourcen“, berichtet Hilde Huber im Projektantrag der Familienpaten für die „Guten Taten“. Vielfältige Aktivitäten und Beschäftigungen trügen dazu bei, dass die Kinder Alltagskompetenz erlangen und ihr Selbstwertgefühl gesteigert werde. Die Paten lernen und spielen mit ihnen oder unternehmen kleine Wanderungen zu Ausflugszielen rund um Göppingen. Schwimmbadbesuche gehören ebenso dazu wie spezielle Ausstellungen. Nicht selten setzten die Ehrenamtlichen eigenes Geld ein, um solche Unternehmungen zu finanzieren, berichtet Huber. Das Bündnis wünscht sich deshalb einen kleinen Topf, aus dem solche Aktivitäten finanziert werden können. Insbesondere möchte der Verein die Geldmittel für spezielle Förderungen im Lern-, Bildungs- und Bewegungsbereich verwenden. Die „Guten Taten“ wollen dieses Vorhaben aus dem Spendentopf der NWZ-Aktion unterstützen.

Kindern den Rücken zu stärken, ist auch Anliegen der ökumenischen Aktion Rückenwind. Seit Jahren werden aus Spenden Kindern und Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen Nachhilfe, Musik- und Sportunterricht oder auch die Teilnahme an Ferienprogrammen ermöglicht. „Nach wie vor ist Kinderarmut eine gesellschaftlich Tatsache, die seit 2012 erstmals wieder zunimmt“, heißt es im Projektantrag der Aktion Rückenwind. tut

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden

Kontakt zur NWZ

Die Fäden der "Guten Taten" laufen für die 43. Auflage der Benefizaktion bei einem dreiköpfigen Team zusammen.

Hilfe für 43 soziale Projekte

Die Nachfrage nach Unterstützung aus der 43. Aktion "Gute Taten" ist enorm. Aus der Vielzahl der Anträge wurden 43 Projekte ausgewählt. Dafür werden insgesamt rund 230.000 Euro benötigt.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suche nach der Brandursache in Hausener Lagerhalle

Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Feuerwehr Bad Überkingen den Brand in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Hausen am Freitagabend. 2000 Liter Diesel entzündeten sich. weiter lesen