Zwei Doppelalben mit Kinderhits

|
Detlev Jöcker gilt als erfolgreichster Kinderliedermacher in Deutschland.

Die Lieder von Detlev Jöcker begleiten Kinder nun schon seit rund drei Jahrzehnten. Nicht selten kennen Eltern die Lieder des Münsteraner Kinderliedermachers noch aus ihrer eigenen Kindheit. Parallel zu dem 25-jährigen Firmenjubiläum des Menschenkinder Verlages wurden jüngst die beiden Doppelalben "Detlev Jöckers 40 schönste Kindergartenlieder" und "Detlev Jöckers 40 schönste religiöse Kinderlieder" herausgegeben. Dabei wurden die beliebtesten Lieder in ein neues Gewand gekleidet.

"Das ist eine Zusammenstellung der Lieder, die mir besonders am Herzen liegen. Die Kindergarten- und Glaubenslieder waren von Anfang nicht nur ein erfolgreiches Standbein für den Menschenkinder Verlag. Sie sind auch wie eine klingende Biografie, die meinen künstlerischen Weg dokumentieren", erklärt Detlev Jöcker. Optisch wurde ebenfalls alles getan, um die beiden Neuerscheinungen in das richtige Licht zu rücken: Das dekorative Hardcover-Doppel-Pack lädt dazu ein, darin zu blättern.

Während die Kindergartenlieder auf eingängige und kreative Weise unterhalten und die unterschiedlichsten Fähigkeiten der Kinder fördern, bringen die religiösen Lieder Feiertage, biblische Geschichten und kindgerechte Gebete den jungen Menschen nahe.

Als Bonus und Neuheit in dem Kindersegment ist das "Download-Liederbuch" mit sämtlichen Liedern beider CDs verfügbar. Mit einem personalisierten Download-Code ist es möglich, alle Noten, Liedtexte sowie kindgerechte Spiel- und Gestaltungsvorschläge herunter zu laden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger „Brezeltaste“ gerät schon in die Kritik

Das Kurzparken in der Hauptstraße ist kurz nach der Einführung bereits wieder ins Gerede gekommen. Außerdem sind nächtliche Verkehrsrowdys vielen in Dorn im Auge. weiter lesen