Zur Person vom 14. Januar

|

Guido Till wurde am Abend des 13. Januar 2005 im Alten E-Werk als neuer Göppinger Oberbürgermeister vereidigt. Damals war Till noch SPD-Mitglied, vier Jahre später trat er aus. Seitdem ist er parteilos. Der OB ist in Haan bei Düsseldorf geboren und feiert am 23. Februar seinen 56. Geburtstag. Till hat Sozialarbeit studiert und war vor seinem Amtsantritt in Göppingen unter anderem Sozialbürgermeister in Halle an der Saale sowie Sozialdezernent des Landkreises Wittenberg. Guido Till ist seit kurzem wieder verheiratet und wird Ende dieses Monats zum ersten Mal Vater.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schuler Turm zieht Besucher magnetisch an

Im Stundentakt führten Schuler-Mitarbeiter am Wochenende Besucher durch den neu eröffneten Innovation Tower in Göppingen. weiter lesen