Was ist los am Montag?

|

THEATER/KABARETT

SCHWÄBISCH GMÜND

Hannes und der Bürgermeister - Glaub jo net wer du bisch! Congress-Centrum Stadtgarten, 20 Uhr

STUTTGART

Reine Hysterie - Terry Johnson, Altes Schauspielhaus, 20 Uhr

Kabarett Distel - Im Namen der Raute, Renitenztheater, 20 Uhr

MUSIK/KONZERTE

GÖPPINGEN

Hannes Wader - "Sing"-Tour 2015, Stadthalle, 20 Uhr

REUTLINGEN

Württembergische Philharmonie: 3. Sinfoniekonzert, Stadthalle, 20 Uhr

STUTTGART

Sophie Hunger - Supermoon, Im Wizemann (Halle), 20 Uhr

Say Yes Dog - Plastic Love Tour 2015, Keller Klub, 20.30 Uhr

FILME

GEISLINGEN

Gloria-Kino-Center: Alles steht Kopf 3D 17.45 Uhr. Der Chor - Stimmen des Herzens 15.30 Uhr. Er ist wieder da 20.30 Uhr. Hotel Transsilvanien 2 16.15 Uhr. Macho Man 18.30 Uhr. Malala - Ihr Recht auf Bildung 20 Uhr. Paranormal Activity: Ghost Dimension 3D 21 Uhr. Ritter Trenk 16 Uhr. Spectre 16.30, 19.30 Uhr. The Last Witch Hunter 18.30 Uhr

GÖPPINGEN

Staufen Movieplex: Alles steht Kopf 13.30, 16 Uhr. Der Marsianer - Rettet Mark Watney 17.30 Uhr. Er ist wieder da 13.30, 17.30, 20.30 Uhr. Fack ju Göhte 2 13.45, 16 Uhr. Hotel Transsilvanien 2 14 Uhr. Hotel Transsilvanien 2 3D 13.30, 15.30 Uhr. Macho Man 18.30 Uhr. Paranormal Activity: Ghost Dimension 3D 20.40 Uhr. Ritter Trenk 13.30, 15.30 Uhr. Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse 18, 20.30 Uhr. Spectre 13.15, 16, 16.45, 19.30, 20.15 Uhr. Steve Jobs 17, 20.15 Uhr. The Last Witch Hunter 20.30 Uhr

KIRCHHEIM

Central Lichtspiele: Spectre 17, 20.15 Uhr

Tyroler: Am Ende ein Fest 18 Uhr. Er ist wieder da 20.30 Uhr

SCHORNDORF

Kleine Fluchten: Am Ende ein Fest 19 Uhr. Life 21 Uhr

SCHWÄBISCH GMÜND

Brazil: Ich und Kaminski 18 Uhr. Macbeth - Der Königsmörder 20.30 Uhr

VORTRAG/LESUNG/TALK

GÖPPINGEN

Die Geschichte des Judentums, des Christentums und des Islam - Vortragsreihe: "Die Entstehung und Ausbreitung des Islam", Stadtseniorenrat, Ref.: Jochen Großmann, Bürgerhaus, 15 Uhr

Auf der Flucht - Syrien, Irak, Afghanistan - was ist dort los? Matthias Hofmann, VHS, Mörikestraße 16, Anmeldung erforderl.: Telefon: (07161)650800, 19.30 Uhr

Forum Thomas: Wir haben unsere Lösungen gefunden?! Nachbetrachtung zur Familiensynode, Ref.: Johanna Rosner-Mezler, kath. Gemeindehaus St. Maria, 20 Uhr

LORCH

Traumziel Südostasien - Fantasie und Wirklichkeit, Bürgerhaus Schillerschule, 19.30 Uhr

SCHWÄBISCH GMÜND

Krimilesung mit Rosemarie Mahr, Gerold Bauer und Ralph Wild, Uhrenstube im Spital zum Hl. Geist, 17 Uhr

wortReich - Unser Tucholsky, Theaterwerkstatt, 19.30 Uhr

STUTTGART

Die vielen Tode unseres Opas Jurek - Matthias Nawrat, Literaturhaus, 20 Uhr

ULM

Künstlergespräch: Maria Rosendorfsky, Treffp. Musik, EinsteinHaus, 16 Uhr

FÜR KINDER

FILDERSTADT

Der goldene Vogel, FILharmonie, 15 Uhr

REUTLINGEN

Krabat, Theater in der Tonne, 10 Uhr

FESTE

ESSLINGEN

Diesel-Salsa-Party, Dieselstraße, 21 Uhr

REUTLINGEN

Karaoke-Party, Kaiserhalle, 21 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drama von Eislingen: Opfern die Kehle durchgeschnitten

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. weiter lesen