Vorurteile abbauen

Interkulturelle Angebote, die werden bei SOS-Kinder- und Jugendhilfen Göppingen immer wichtiger. Bislang fehlt aber das Spiel- und Lernmaterial.

|

"In allen Angeboten von SOS-Kinder- und Jugendhilfen wird ein wachsender Bedarf an der Arbeit mit interkulturellen Themen immer deutlicher", stellt Monika Pandikow, die Leiterin der Einrichtung fest. "In der offenen Kinder- und Jugendarbeit zählen vermehrt auch Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien zu unseren regelmäßigen Besuchern."

Aber auch in Schulklassen, im Kinderhaus und in den Hilfen zur Erziehung finden sich Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit ganz unterschiedlichen Migrationshintergründen wieder. Deshalb sei es wichtiger Bestandteil der sozialpädagogischen Arbeit, interkulturelle Themen zu erkennen, aufzugreifen und gemeinsam zu bearbeiten.

Zwischenzeitlich gibt es dafür auch eine ganze Reihe von Spiel- und Lernmaterialien. "Sie können die interkulturelle Kompetenz der verschiedenen Ziel- und Altersgruppen fördern." Im Vordergrund stehe dabei die eigene kulturelle Herkunft zu erkennen und zuzuordnen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist auch die Auseinandersetzung mit anderen Norm- und Wertevorstellungen. So werden Vorurteile abgebaut, das Empathievermögen geschult und gegenseitiges Verständnis geschaffen.

Beim Spielen kann auch ohne Sprachkenntnisse Gemeinsames erlebt werden, können Gefühle ausgedrückt und quasi nebenher spielerisch die deutsche Sprache gelernt werden. Die "Spielkiste" ist mit mehrsprachigen Büchern ausgestattet, enthält Puppen mit verschiedenen Hautfarben und "Outfits". Zu ihr gehören aber auch ein interkulturelles Kochbuch und ein Zauberkasten. Mit 500 Euro wird der Kauf der Materialkiste von den "Guten Taten" unterstützt. "Die themenspezifische Fortbildung unserer Mitarbeiter finanziert der Verein SOS Kinderdorf", erklärt Pandikow.

Der Verein
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Gute Taten

Die 40. NWZ-Benefizaktion "Gute Taten" endete am 18. März mit einer Abschlussveranstaltung in der Werfthalle.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tragischer Unfall auf A8: 27-Jähriger kommt ums Leben

Ein 27-Jähriger ist Dienstagabend bei einem Unfall bei Kirchheim/Teck ums Leben gekommen. Er war mit seinem VW Golf auf einen Sattelzug aufgefahren. weiter lesen