Virtuose Klänge ganz bildhaft

|
Gitarrenvirtuose und hervorragender Fotograf: Ottmar Liebert.

Ottmar Liebert ist nicht nur einer der bekanntesten Flamenco-Gitarristen weltweit, nein er ist überhaupt ein Gitarren-Virtuose und zudem, was viele nicht wissen, ein hervorragender Fotograf. Am Montag, 5. März, 20 Uhr, gastiert er im Theaterhaus in Stuttgart.

Auf seinen zahlreichen Reisen rund um den Globus fängt Ottmar Liebert mit viel Kreativität und einem Blick für Details und Vorliebe für ungewöhnliche Blickwinkel ganz persönliche Welt-Ansichten mit der Kamera ein. Diese Bilder arrangiert er nun bei seiner Konzertreise zu wunderschönen Bilder-Bögen, die er zusammen mit seinen wundervollen Melodien präsentieren wird.

Überhaupt ist Ottmar Liebert ein ungewöhnlicher Mensch und Musiker. Über 30 Alben und Compilations hat er seit 1989 veröffentlicht, das Album "One Guitar" wurde sogar mit einer Grammy-Nominierung veredelt. Bereits sein Debüt "Nouveau Flamenco" avancierte zu einem der meistverkauften Gitarren-Alben aller Zeiten und beinhaltet das atemberaubend schöne Stück "Barcelona Nights". Mit seiner Band Luna Negra redefinierte er den Flamenco mit einem Mix mit Jazz und Bossa Nova und verhalf ihm somit wieder zu einer breiteren Zuhörerschaft.

Dabei ist es nicht nur Lieberts unglaubliche Fingerfertigkeit, mit der er seinem Instrument rasende Rhythmen aber auch zarteste Melodien entlockt, sondern auch seine charismatische Ausstrahlung, die das Publikum in seinen Bann zieht. Karten gibts unter Telefon: (0711) 221105 montags bis freitags 9 bis 18 Uhr und unter www.musicircus.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Züge stehen still und Fahrgäste werden schlecht informiert

Donnerstagmorgen hatten es Bahnreisende schwer. So mancher Fahrgast, der im Filstal in einem Zug saß, musste lange auf eine Weiterfahrt warten. Die Probleme gibt es allerdings schon länger. weiter lesen